Alexandra Ehmke

Praxis für Rechtspsychologie
und Kompetenzentwicklung
Heidelberg

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung (Informationspflicht nach Art. 13, 14 DSGVO) bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Praxis für Rechtspsychologie und Kompetenzentwicklung Heidelberg
Frau Alexandra Ehmke
Heckerstrasse 10
69124 Heidelberg
Email: kontakt@rechtspsychologie-heidelberg.de
Bei datenschutzrelevanten Themen wenden Sie sich bitte an die genannte Email Adresse.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Nutzungsdaten beim Besuch der Website:
Beim Aufrufen der Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server des Providers gesendet, der diese temporär in sogenannten Logfiles speichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
– IP-Adresse des anfragenden Rechners
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
– verwendeter Browser
– Betriebssystem Ihres Rechners
– Hostname des zugreifenden Rechners

Eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch den Provider (gn2 netwerk, 96450 Coburg, Hahnweg 61a) erfolgt nur, soweit dies zum Zweck des Betriebs des Internetauftritts einschließlich dessen Sicherstellung erforderlich ist.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist anhand dieser Daten nicht möglich. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

b) Kontaktaufnahme per email:
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) gespeichert, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass ich Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktiere. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder werden für die Verarbeitung eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie diese Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Cookies ermöglichen es, diesen Internetauftritt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus ermöglichen sie eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website.
Es werden sowohl Sitzungscookies, die nach dem Ende Ihrer Browsersitzung gelöscht werden, als auch dauerhafte Cookies, die für eine bestimmte voreingestellte Dauer auf Ihrem Zugriffsgerät verbleiben, verwendet.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Cookies können Sie jederzeit in Ihrem Browser wieder löschen. Sie können auch Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität dieser Website einschränken.
Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers. Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden nicht eingesetzt. Es werden keine aktiven Komponenten wie JavaScript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen, als den im Folgenden aufgeführten Zwecken, findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Ihre Rechte als Betroffener

Soweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie diesbezüglich im Grundsatz das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) verlangen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings kann dem nicht immer nachgekommen werden, z. B. wenn Rechtsvorschriften im Rahmen meiner Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten. (Art. 21 DSGVO)
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an meine oben angegebene Email Adresse
Wenn Sie der Auffassung sind, dass bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet wurden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO)
Zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
email: poststelle@lfdi.bwl.de
homepage: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich anderes erwähnt ist, werden personenbezogene Daten nur für den Zeitraum verarbeitet und gespeichert, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Sind die Daten für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich, so werden sie gelöscht.
Sofern Gesetzte oder Vorschriften (z.B. steuerliche und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen) eine weitere Speicherung erforderlich machen, werden die Daten gesperrt und damit von einer weiteren Verarbeitung ausgeschlossen. Läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu Websites Dritter. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie meine Webseite verlassen, wenn Sie einem dieser Links folgen. Websites Dritter haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, für die ich keine Verantwortung oder Haftung übernehme.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. August 2018.
Durch die Weiterentwicklung der Website und Änderung der Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann von Ihnen jederzeit auf dieser Website eingesehen werden.